21.12.2017

DEVK spendet „Zuhause sicher“ vier neue Computer-Monitore


Hausbewohner auf dem Weg zum sicheren Zuhause zu begleiten – vom polizeilichen Informationsangebot über die handwerkliche Umsetzung bis hin zur „Zuhause sicher“-Präventionsplakette – dafür setzen sich die DEVK Versicherungen bereits seit 2016 ein.

„Die DEVK engagiert sich verstärkt für Einbruchprävention. Im Netzwerk ‚Zuhause sicher‘ mit seinen über 500 Partnern aus Polizei, Handwerk und überregionaler Wirtschaft sehen wir eine ausgezeichnete Plattform“, erklärt DEVK-Pressesprecherin Maschamay Poßekel.

Um die Arbeit von „Zuhause sicher“ noch weiter zu unterstützen, haben die DEVK Versicherungen dem Netzwerk „Zuhause sicher“ jetzt für die Geschäftsstelle in Münster vier neue 23-Zoll-Monitore gespendet.

„Indem wir notwendige Technik spenden, stärken wir die wichtige Präventionsarbeit von ‚Zuhause sicher‘“, so Maschamay Poßekel. Die DEVK ist traditionell sozial engagiert und unterstützt gemeinnützige Vereine z. B. über die DEVK-Spendenplattform „Pack mit an“.

Ziel der Initiative „Zuhause sicher“ ist es, Polizei und Feuerwehr bei Einbruchprävention und Brandvorbeugung zu unterstützen. „Die Präventionsplakette ist eine Auszeichnung für Mieter und Eigentümer, die sich besonders für die Sicherheit zu Hause einsetzen“, erläutert Poßekel. „Dieses Engagement belohnen wir mit einem Nachlass in der Hausratversicherung.“

Nach oben

Seite drucken
Seite weiterempfehlen
X

Aktie & Lesezeichen