Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Modus operandi
Beschreibungen des Begriffes:

Modus operandi

Art des Handelns

Der Begriff "Modus operandi" bezeichnet bei der Polizei die Vorgehensweise eines Täters - also auf welche Art und Weise z. B. ein Einbrecher eingebrochen ist.
So ist für einen Einbrecher der typische Modus operandi, mit einem Schraubenzieher (Schraubendreher) ein ungesichertes Fenster bzw. eine ungesicherte Tür aufzuhebeln.

weitere Informationen zu Täterarbeitsweisen

Typ des Begriff: definition
Zurück
Seite drucken
Seite weiterempfehlen
X

Aktie & Lesezeichen