Netzwerk „Zuhause sicher“ gewinnt mit Teckentrup weiteren Förderer

Sicherheit ist für die Teckentrup GmbH wesentliches Merkmal ihrer Unternehmens- und Produktphilosophie.

Der Hersteller von Türen und Toren bietet vom Fingerklemmschutz über Feuerschutz und Hochwasserschutz bis hin zum DIN-geprüften Einbruchschutz ab WK 2, zahlreiche Arten sicherer Türen und Tore an.

Sich damit auch gesellschaftlich für Sicherheit zu engagieren, ist Teckentrup ein wichtiges Anliegen.
Als Partner im Netzwerk „Zuhause sicher“ übernimmt Teckentrup gesellschaftliche Verantwortung und setzt sich zusammen mit weiteren Partnern aus Polizei, Handwerk, Industrie und Versicherungswirtschaft für wirksamen Einbruchschutz und Brandschutz im Privathaushalt ein.

Gemeinsam bieten die Partner Bürgern eine Begleitung auf dem Weg zum sicheren Zuhause an.
Schritt 1: Polizei und Feuerwehr beraten Bürger gerne – telefonisch, per Mail oder im persönlichen Gespräch.
Schritt 2: Vom Landeskriminalamt anerkannte Fachhandwerker können die Empfehlungen zum Einbruchschutz und Brandschutz handwerklich ausführen.
Schritt 3: Die Polizei überreicht dem Bürger die Präventionsplakette des Netzwerkes, wenn alle Empfehlungen zur Sicherheit Zuhause umgesetzt wurden.

Das gemeinsame Ziel aller Partner: Durch Einbruchprävention Lebensqualität sichern und durch Brandschutz Leben retten.