Professionelle Beratung: freundlich und kompetent

Die MitarbeiterInnen Ihrer örtlichen polizeilichen Beratungsstelle informieren Sie gerne und ausführlich zu allen Fragen rund um Einbruchschutz.
Sie erläutern Ihnen Täterprofile und Tätervorgehensweisen und geben Ihnen Verhaltenstipps sowie Empfehlungen für sinnvolle Sicherheitstechnik.

Als Partner im Netzwerk "Zuhause sicher":
Die FachberaterInnen der Polizeibehörden, die Partner im Netzwerk "Zuhause sicher" sind, können Ihnen im Anschluss an die Beratung die Partnerübersicht der örtlichen Schutzgemeinschaft anbieten, auf der Sie qualifizierte Fachbetriebe finden, die die polizeilichen Empfehlungen sachgerecht umsetzen können.
Die Polizeilichen FachberaterInnen, deren Behörde "Zuhause sicher" in ihrer Präventionsarbeit nutzt, überreichen Ihnen zudem die Präventionsplakette des Netzwerkes "Zuhause sicher", wenn Sie alle angeratenen Sicherungsmaßnahmen verwirklicht haben. Steht Ihr Zuhause in einer Region, in der die Polizei das "Zuhause sicher"-Konzept nicht verwendet, ist die "Zuhause sicher"-Geschäftsstelle Ihre Ansprechpartnerin für die Plakettenvergabe.

Die am Netzwerk „Zuhause sicher“ beteiligen Polizeibehörden stellen wir Ihnen - über untenstehende Links - auf den folgenden Seiten vor.

Polizei: Berlin

Polizei: Brandenburg

B

C

H

O

P

S

T

Polizei: Niedersachsen

H

W

Polizei: Nordrhein-Westfalen

A

B

C

D

G

H

K

L

M

O

P

R

S

U

W

Nach oben